Arbeitskleidung Personalisieren

Personalisierung von Arbeits- und Geschäftsbekleidung kann auf unterschiedliche Weise erfolgen.

Personalisierung von Arbeitskleidung

Die Personalisierung von Arbeitskleidung ist vor allem als „Personalisierung von Unternehmen“ entstanden. Ziel war es, Unternehmen ein einheitliches visuelles Erscheinungsbild zu verleihen, damit Wiedererkennbarkeit gewährleistet ist. Die Personalisierung bestand darin, den Namen des Unternehmens zu kommunizieren. Auch die Verwendung von Farbe, die breite Farbpalette und die vielen Farbkombinationen passten zum Trend der "Personalisierung auf betrieblicher Ebene". Mit der Einführung von Arbeitskleidung für Damen und Herren hat sich die Personalisierung von Betriebskleidung bedeutend weiterentwickelt. Das zunehmende Angebot an verschiedenen Größen und Passformen ist eine logische Folge dieser Entwicklung. Jeder Einzelne ist Teil des Teams. Der Trend ist Arbeits- und Firmenkleidung zu personalisieren: egal, ob Standardgrößen, Maßarbeit oder Sonderanfertigungen, Arbeitskleidung trägt zunehmend eine individuelle Note und kann sich sehen lassen. Ideal geeignet, um die Bedürfnisse des Unternehmens und der einzelnen Mitarbeiter im Team gleichermaßen zu befriedigen.

 

T-shirts und Polos bedrucken

T-Shirts und Poloshirts zu bedrucken ist die einfachste Form der Personalisierung. Diese bieten durch die Anwesenheit eines Logos Erkennbarkeit. T-Shirts und Poloshirts können verschieden bedruckt werden: an Brust, Ärmel und/oder Rücken. So einfach und zugleich so wirkungsvoll können Sie Ihre Bekanntheit erhöhen. Ein Druck auf der Rückseite bietet zusätzliche Kommunikationsmöglichkeiten: eine Werbebotschaft auf dem Rücken ist wie ein Blickfang, mit dem Sie beispielsweise die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden auf eine bestimmte Aktion lenken können. Das Bedrucken von T-Shirts und Poloshirts erfreut sich noch immer großer Beliebtheit.

 

Stickerei

Bedruckte Poloshirts haben eher einen lässigen Look. Mit einer Logo-Stickerei verleihen Sie dem Poloshirt einen edlen Akzent, wobei der Casual-Look durchaus erhalten bleibt. Das Endergebnis ist langlebiger und edler als ein bedrucktes T-Shirt.

 

Die Verwendung von Farbe

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Farben war die Personalisierung anfangs noch nicht so wirksam: die Ausstrahlung eines Poloshirts oder T-Shirts hängt stark von der Farbe ab. Seit einigen Jahren steht eine breite Farbpalette zur Verfügung, damit die Arbeitskleidung farblich besser mit dem visuellen Erscheinungsbild der Firma harmoniert.

 

Herren und Damen

Der erste Schritt in Richtung Personalisierung war, dass ein Unterschied zwischen Damen- und Herrenkleidung gemacht wurde. Mit dem Abschied von der Unisex-Kleidung entstanden verschiedene Passformen, was einen großen Einfluss auf folgenden Trend hatte: „das Gleiche, aber anders“.

 

Das Gleiche, aber Anders

Das Gleiche, aber anders ist der nächste Schritt in Richtung Personalisierung: einheitliche Arbeitskleidung, die perfekt auf die Bedürfnisse der einzelnen Mitarbeiter eines Teams oder Unternehmens abgestimmt ist. Die Kleidung steht in viel mehr Größen zur Verfügung. Arbeitnehmer erbringen in bequemer Arbeitskleidung bessere Leistungen. Deshalb gibt es auch immer mehr verschiedene Passformen. Tricorp bietet Arbeitskleidung in den Passformen „Basis Fit“ und „Slim Fit“. Das Slim-Fit-Modell liegt enger am Körper an, während das Basis-Fit-Modell eine bequemere Passform und somit ein besseres Tragegefühl bietet. Die Geschichte der stolzen Trägerin Michelle Verstappen von Willem II anschauen.

 

Standard anders

Firmenbekleidung muss einheitlich und unverwechselbar sein. Und natürlich muss sie dem einzelnen Träger perfekt passen. Um sich wirksam zu unterscheiden, reicht es nicht aus, eine Farbe auszuwählen und ein Logo anzubringen. Standardlösungen in Kombination mit Personalisierung bieten neue (Kommunikations-)Chancen. Unser Sortiment an zweifarbigen T-Shirts enthält die beliebtesten Farbkombinationen und bietet somit eine Standardlösung, bei der die Arbeitskleidung nahtlos mit dem visuellen Erscheinungsbild von Firmen harmoniert. Für die Entwicklung einer Corporate Identity verwenden Designer oft zwei Farben. Diesen Trend verkörpern auch unsere Standard-Kollektionen mit zweifarbigen Hemden und Poloshirts.

 

Die Welt der Mode

Jedes Unternehmen hat eigene Bedürfnisse. Die Welt der Mode und die der Arbeitskleidung haben immer mehr Berührungspunkte. So wird ein repräsentatives, einheitliches und modernes Erscheinungsbild geschaffen. Es bietet auch Mitarbeitern die Chance, ihren individuellen Stil zu zeigen, ohne dass das einheitliche Erscheinungsbild eines Unternehmens beeinträchtigt wird. Tricorp Premium verbindet Mode und praktische, bequeme Aspekte von Arbeitskleidung in einer repräsentativen und modernen Kollektion professioneller Berufskleidung. Durch Personalisierung verleihen Sie der Arbeitsbekleidung Ihrer Mitarbeiter den letzten Schliff. Das Team von Jeroen van Doorneveld hat der Arbeitskleidung eine persönliche Note verliehen: die Mitarbeiter tragen ihren Namen auf dem Rücken.

Arbeitskleidung hat auch eine kommunikative Funktion. Das Design einer einzigartigen Kollektion ist ein starkes Kommunikationstool. Tricorp Specials bietet Unternehmen die Möglichkeit, mit dem Team von Tricorp ein eigenes Design für die Arbeitskleidung zu entwerfen. 

 

Tricorp Maßgeschneidert

Zurück zur Übersicht